VERLAUTBARUNGEN 

18. Sonntag im Jahreskreis

2. August 2020

 

Am vergangenen Wochenende fand unter der Leitung von Diakon Josef Stadlbauer und seiner Frau Aneta das erste Jungfamilientreffen im Seelsorgeraum statt, das allen eine schöne und intensive Zeit brachte. Es waren 7 Familien mit 12 Kindern anwesend. Die Familien haben alles gut angenommen und waren von der Atmosphäre und den Vorträgen begeistert. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Fußwallfahrt von Leithaprodersdorf nach Loretto mit einen Gottesdienst.

Der Verein “Warumnicht” organisiert am Samstag, 5. September von 7.00 bis 22.00 Uhr einen Flohmarkt am Sportzentrum Weigelsdorf. Es wird um Sachspenden gebeten. Genaue Infos befinden sich auf den Flyern im Voraum der Kirche.

Das Ehepaar Stadlbauer möchte sich für die Räumlichkeiten bedanken und Pfarrer Pawel dankt seinerseits unserem Diakon und seiner Gattin. Pöllau ist uns von P. Jochen her noch allen in guter Erinnerung.

Die heutige Vorabendmesse feiern wir für Josef Tomisek und die morgige Sonntagsmesse für verstorbenen Otto Weiner und alle Armen Seelen.

Am Mittwoch, 5. August, beten wir um 18.30 Uhr für die armen Seelen und am Freitag laden wir um 18.00 Uhr zur Anbetungsstunde ein.

Die Vorabendmesse am 8. August opfern wir allen Kranken und in der Sonntagmesse beten wir für verstorbenen Anton Moser.

Die älteste Weigelsdorferin ist mit fast 100 Jahren verstorben und nach Kremation Urne bereits im Familiengrab beigesetzt worden. In der übernächsten Woche werden wir für sie einen Gedenkgottesdienst halten.

Am vergangenen Wochenende unternahmen die Salesianer Don Bosco unter der geistlichen Leitung von  P, Altenburger ihre jährliche Fusswallfahrt nach Marizell, an der sich jedes jahr auch Weigelsdorfer Pilger beteiligen. Die Pilger mussten den ganzen Weg im Regen gehen und beteten dann inständig zur Magna Mater Austriae , dass sie diese schwere Zeit bald von uns nehme.

In Weigelsdorf haben drei fleißige Frauen den schon längst fälligen Kirchenputz vorgenommen, sodass Pfarrer Pawel nach seiner Rückkehr eine glänzende Kirche vorfinden wird.

Kaplan John wird nun seinen wohlverdienten Urlaub antreten und wir wünschen ihm eine schöne Zeit und Gottes Segen. Ab dem 10. August entfallen die Montagsmessen in der Pfarre Unterwaltersdorf bis Ende August.

 

Wir wünschen allen ein gesegneten Sonntag und eine erholsame Urlaubszeit,

Eure Seelsorger,

Pfarrer Mag. Paweł Wójciga, Kaplan John Kiiza


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.