4.  SONNTAG DER OSTERZEIT

8.  Mai 2022

 

Am 8. + 15. Mai liegen am Schriftenstand einige Exemplare des „Sonntags“ (Zeitschrift der Erzdiözese Wien) zur freien Entnahme auf. Bitte nehmen Sie auch eine Zeitschrift für Freunde oder Nachbarn mit !

Am 15. Mai finden in Unterwaltersdorf die beiden ersten Firmfeiern für den Seelsorgeraum Fischa-Mitte statt. Aus Platzgründen ist der Zutritt nur für die Firmlinge und ihre Familien gestattet.

Im Mai ehrt die Kirche die Gottesmutter besonders durch das Gebet der Maiandacht.

An folgenden Tagen werden die Maiandachten gefeiert:

 

Mittwoch, 11.Mai – 18:00 Uhr, Pfarre Weigelsdorf

Donnerstag, 12.Mai – 18.00 Uhr, Pfarre Ebreichsdorf

Mittwoch, 18.Mai – 18:00 Uhr, Pfarre Weigelsdorf

Donnerstag, 19. Mai – 18.00 Uhr, Pfarre Ebreichsdorf

 

Die KFB – Ebreichsdorf gestaltet noch zusätzlich in der Pfarrkirche in Ebreichsdorf am Montag, 30. Mai um 19.00 Uhr eine feierliche Maiandacht zum Abschluss des Marienmonats.

 

Wir wünschen allen eine ruhige Woche in der Freude des auferstandenen Herrn!

 

Eure Seelsorger

Pfarrer Mag. Paweł Wójciga, Kaplan John Kiiza

 

Für den Tag und die Woche

Nach seinem Tod und seiner Auferstehung hat Jesus Christus durch seinen Geist in dieser Welt etwas Neues gestiftet: die brüderliche Gemeinschaft all derer, die durch Glauben und Liebe zu ihm gehören: die Kirche. In ihr gibt es vielerlei Gaben und Möglichkeiten, einander zu helfen, wie auch ein Leib viele Glieder hat, deren Zusammenwirken das Leben des ganzen Leibes erst möglich macht. (Vgl. II. Vatikanisches Konzil, Die Kirche in der Welt von heute, 32)

 


Schreibe einen Kommentar